NEU im Wilde Hilde Shop: Currywurst-Schärfestufen-Verkostung-Imbiss-Party-Geschenk-Set für zu Hause

Wer isst die schärfste Currywurst?   Schärfestufen 1 bis 10 

 

Jeder Currywurstfan kennt die Videos aus dem Internet. Es gibt Imbisse, die bieten Currywurst in verschiedenen Schärfengraden an.

Genau das kannst du jetzt zu Hause selbst ausprobieren mit diesem tollen Set von Wilde Hilde:  Das Currywurst-Schärfe-Verkostungs-Party-Geschenk-Set für zu Hause mit den prämierten leckeren Soßen von Wilde Hilde und Ravensfeuer. Ohne Konservierungsstoffe und alles 100% natürlich!  

Vorbereitung/ Vorschlag:

 

 

Zuerst die Würste (auch lecker mit Maultaschen) auf beiden Seiten einschneiden. Das gibt eine größere Oberfläche und die Soße bleibt besser haften. Anschließend die Würste auf dem Grill, oder mit etwas Fett oder Öl in der Pfanne, bei kleiner Flamme auf beiden Seiten anbraten.

 

Tipp: Nicht zu heiß starten, so dass die Würste gut durchgegeart sind. Gegen später kann nochmals Hitze dazu gegeben werden, um intensivere Röstaromen zu bekommen.

 

Einen kleinen Topf oder Pfanne mit warmer Basissoße anrichten, denn warm schmeckt diese noch aromatischer.

Die fertigen Würste vom Grill oder aus der Pfanne nehmen, jede Wurst in 10 - 12 gleichgroße Stücke schneiden und in die warme Basissoße geben.

 

Folgende Informationen sind Empfehlungen und Richtwerte aus der Wilde Hilde Küche, wie das Schärfeset genutzt werden kann.  Es gibt hierbei unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten, um Deine Lieblingskombination zu finden. Alle Soßen und Gewürze  bestehen aus 100% hochwertigen Zutaten ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe für bestes Currywurst Schärfe Tasting!

 

 

Schärfegrad 0-1: Beste fruchtige Currywurst

Currywurst mit warmer Wilde Hilde „ORIGINAL“ servieren und, optional etwas Currypulver daüber und genießen. Die Basissoße sollte leicht dampfen, nicht kochen, dann hat sie am meisten Aroma.

 

Schärfegrad 2-3: Fruchtig, scharfe Currywurst

Wilde Hilde „ORIGINAL“ als Basissoße und mit Wilde Hilde „Chili-Pfirsich“ fruchtig verschärfen, optional etwas Currypulver drüber und genießen. So lecker kann eine fruchtige, (leicht)scharfe Currywurst schmecken!

 

Schärfegrad 4-5: Ab jetzt brennt‘s!

Wilde Hilde „ORIGINAL“ als Basissoße mit Ravensfeuer „Fear of Curry“ schärfen. Zuerst wenigeTropfen „Fear of Curry“ und dann, je nach Geschmack, das Mischungsverhältnis mit „ Fear of Curry“ erhöhen. Natürlich kann auch hier, wie eine Stufe zuvor, mit Wilde Hilde „Chili-Pfirsich“ fruchtig geschärft werden. Eine scharfe Currywurst mit Charakter!

Schärfegrad 5-7: Nur noch für Scharfesser/innen. HOT!

Wilde Hilde „ORIGINAL“ als Basissoße und mit Wilde Hilde Chili und Ravensfeuer „Fear of Curry“ schärfen.

Jetzt kommt der „Angry Bastard“ zum vorherigen Schärfegrad mit dazu. Je mehr „Angry Bastard“, desto schärfer wird es!!! Achtung, der „Angry Bastard“ besteht aus „Carolina Reaper“, der schärfsten Chili der Welt!

 

Schärfegrad 7-10: Hier trennt sich die Spreu vom Weizen! EXTREEEEME HOT!

Wie im vorherigen Schärfegrad, doch jetzt kommen die Pulver von „Fatalii“. „Scotch Bonnet“, Peach Habanero“ und „Carolina Reaper“ mit zum Einsatz. Hierbei ist die Carolina Reaper das schärfste Pulver!

 

 Lust bekommen? Das Wilde Hilde Schärfe Set für zu Hause bekommst du hier (Link zum Set)

 

Wir empfehlen die Pulver vor Nutzung auf einem Esslöffel mit etwas warmen Wasser zu mischen,  damit es sich in der Basissoße optimal vertilen kann nicht klumpt und erst dann der Basissoße bei zu mischen.

Vorsicht:  Das„Carolina Reaper“ Pulver ist Extrem Hot!!!

Warnhinweise beachten, danach sofort Händewaschen!!!

 

 

Warnhinweise:

Aufgrund extremer Schärfe (Angry Bastard Sauce, Carolina Reaper Pulver, usw.) empfiehlt es sich, die feurigen Saucen/ Pulver zuerst sehr sparsam zu verwenden. Haut- und Augenkontakt vermeiden, von Kindern und Tieren fernhalten. Schärfer und extremer geht immer, jedoch ist dies von uns nicht gewollt, da hier der Spaß am Geschmack im Vordergrund steht und niemand soll Kreislaufprobleme bekommen, oder sich gar übergeben müssen!!!! Dies ist nicht in unserem Sinne!

Habt Spaß an gutem Essen, genießt es und schätzt es. Die exklusive Auswahl guter Saucen und Schärfepulver zu mischen und zu genießen steht im Vordergrund. Die letzten Schärfevarianten sind nach unserem Geschmack völlig ausreichend und scharf genug. Von der Scoville Anzahl geht noch mehr, jedoch reagiert der Körper ab ca. 1 Millionen Scoville mit Reaktionen, wie Hitzewallung, Speichen- und Tränenfluß und an muß sich ggf. auch Übergeben, daher bitte nach dem Motto: Weniger ist mehr! Wer Stufe 8 gegessen hat, kann sich stolz "SuperScharfesser" feiern. Wem eine Stufe zu scharf ist, darf ausscheiden und die restlichen Stücke Currywurst so genießen oder den anderen geben. Das Wegwerfen von Essen soll te vermieden werden. Dies ist eine Verkostung, kein Spiel!

 

 

Haftungsausschluß:

Die TROXXY Wilde Hilde e.K. haftet nicht für Schäden, welche durch die Nutzung der hier verwendeten Produkte versursacht werden können.
TROXXY Wilde Hilde e.K., 88483 Burgrieden, www-wilde-hilde.info
Zum Löschen der Schärfe empfehlen wir Milchgetränke, wie Kakao, Ayran, Quark, Bananenmilch, usw. (bitte bereithalten)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0